Freitag, 27. März 2015

7 Shades of … Orange – Blush

Hallo ihr Lieben.

Ich war so glücklich, als ich die neue Runde von Steffis Blogparade "7 shades of..." sah. Es geht um Orange. Juhuuu! Ich wusste sofort, dass ich da mitmachen kann, denn ich liebe Orange, wenn es um Make-Up geht. Und zwar ganz besonders in Blushform.


Es fiel mir gar nicht schwer, denn ich habe glücklicherweise 8 orangene Blushes, von denen eins grad nicht zu finden ist. Uppsi. Also hatte ich genau sieben, perfekt.


Das sieht doch wirklich schön aus. In der Reihe sind lustigerweise mein ältestes und mein neustes Blush vertreten.


In der oberen Reihe seht ihr Nars Torrid (mein neuster Schatz), Sleek Life's a Peach und Sleek Coral. Rechts liegt Lolly von MUA. Unten seht ihr dann noch Catrice Apricot Smoothie (d/c), Essence No Better Way to Sky (LE, mein ältestes noch vorhandenes Blush) und Sleek Pan Tao (LE).



von links nach rechts:
Torrid - Life's a Peach - Coral - Apricot Smoothie - Pan Tao - No Better Way to Sky - Lolly

Es gibt wirklich soooo viele verschiedene Orangetöne. Ich glaube, dass mir in meiner Sammlung noch ein schimmernder Ton für den Sommer fehlt. Torrid ist zwar goldschimmernd, aber auch recht orangerot und ich hätte gern sowas wie Pan Tao (3. v.r.), nur mit Schimmer. Kennt ihr da was?

Wie sähe eure orangene Produktauswahl aus? Habt ihr auch so viele orangene Rouges? Oder eher Lippenstifte oder Nagellacke?

Liebst, eure Wiebke

Sonntag, 22. März 2015

Meine Lieblingslippe – Essence Liner & Gloss

Hallo ihr Lieben.

Ich habe heute auf Twitter ein Foto meiner aktuell liebsten Lippenfarbe für den Alltag gepostet. Und weil ich sie einfach seit Tagen und vielleicht schon Wochen jeden Tag trage, musste ich jetzt einfach einen Post dazu tippen. Wuhuuu, das "große Geheimnis" meines aktuell liebsten Lippenfarb-Duos wird gelüftet...


Das Gloss namens Soft Almond habe ich euch vor einer Weile in meinem Nude-Lippen-Einkauf gezeigt. Er ist echt super, klebt nicht, riecht lecker und hat eine leichte bräunliche Farbe. 

Der Lipliner in Soft Berry hatte ich schon länger, der lag hier ewig rum. Ich glaube, dass ich ihn mal gekauft habt, um ihn mit Londres von Dior zu tragen...aber ich weiß es nicht mehr. Auf jeden Fall fiel er mir neulich wieder in die Hände...lange Geschichte. Ich wollte so gern so eine beerig-bräunliche Lippe haben. Da hab ich schon den ein oder anderen Lippenstift, aber das war mir alles nicht schmutzig genug. Dann hab ich in irgendeinem Video gesehen, dass jemand einfach Lipliner auftrug, der so eine Farbe hatte. Haltet mich für mega hart, aber das hatte ich bis dahin nicht in Betracht gezogen. Also durchforstete ich meinen kleinen Bestand (ich habe 5 Lipliner) und fand Soft Berry...er war alt und angeranzt – scheiße. Aber es gibt ihn immer noch im aktuellen Sortiment und ich habe ihn mir einfach nochmal gekauft. Zu Hause schnell mit Soft Almond probiert...


Passte vom Swatch her schonmal sehr gut zusammen. Und jaaa, man muss Herzchen mit Linern malen. Geht nicht anders.



So sehen Soft Berry und Soft Almond gemeinsam aus. Haaaaach, ich bin so verliebt. Als beerig-braune Lippenfarbe ist diese Kombi doch einfach mein Ding, oder? Ich bin natürlich vor allem von der Haltbarkeit und dem Tragegefühl begeistert. Der Liner hält super und der schöne, weiche Gloss macht ein tolles Lippengefühl. Und wisst ihr, was das Beste ist? Beide Produkte zusammen kosten nur knapp 3€. Mega geil! 1,99 € für das Gloss, 0,99 € für den Lipliner und schon gehört euch diese tolle Kombi!

Ich hoffe, dass ich das Rätsel zufriedenstellend gelöst habe, hihi. Einige hatten auf Twitter ja schon voll richtig vermutet und mich so noch mehr bestärkt, nicht nur dort zu antworten sondern einen kleinen Post zu tippen. Wie gefällt euch denn meine liebste Kombi? Und wie gefällt euch, dass sie so günstig und nahezu überall zu bekommen ist? Welche Lipliner könnt ihr mir zum layern noch so empfehlen? Ich habe ja den 59Y von Manhattan im Auge...

Liebst, eure Wiebke

Donnerstag, 19. März 2015

Meine Top 3 – Lidschattenpaletten

Hallo ihr Lieben.

Juhuuu, Lidschattenpaletten. Ich liebe sie so sehr und habe sie viel lieber im Gebrauch als Monolidschatten. Und daher freue ich mich mega doll, dass sie dieses Mal Thema bei Diana von I need Sunshine sind. Jippie!


Ist dieser Banner nicht wunderhübsch? Voll die niedliche Idee, ein Pfännchen als Kreishintergrund zu benutzen. Superduper. Es fiel mir dieses Mal übrigens gar nicht sooo doll schwer, denn ich benutze an "richtigen" (also mit mehr als 3 oder 4 Lidschatten) Paletten nur vier Stück. Meine zwei Nakeds sind dabei, da hab ich mich für die entschieden, die ich etwas lieber mag. Aber seht selbst...


Urban Decay Naked 3 (47,99 €) – MUA Ever After Matte (~ 6 €) – Smashbox Soft Box II (35 €)

Generell benutze ich ja eher zarte, nudige, braune, graue oder rosane Lidschatten. Das spiegelt sich natürlich auch in der Auswahl meiner Lidschattenpaletten wieder. Sehr empfehlenswert sind in die Richtung auch die Naked 1 und 2, die Dupes der Nakedpaletten von MUA und die Sleek Au Natural sowie Oh so Special.

Naked 3




Die Naked 3 liebe ich, da sie schöne Taupenuancen mit Rosé vereint. Man kann super Tages- und Ausgehlooks mit ihr kreieren und ich nehme sie sehr gern mit, wenn ich unterwegs bin. Für Flüge eher nicht so, wegen der Bruchgefahr, aber sonst passt mir die immer gut in den Kram. Ich bin besonders verliebt in die matten Töne und Mugshot.

Ever After Matte



Diese Palette ist mein Alltagsliebling und das sieht man auch. Ich benutze diese matten Lidschatten sogut wie täglich und werde sie mir nachbestellen, wenn ich beim mittleren Ton und unten links das Pfännchen erreicht habe. Diese braunen Lidschatten sind einfach perfekt als AMU allein oder zum Ausblenden für aufwendigere Schminkwerke. Und das für nen super günstigen Preis!

Soft Box II



Die Soft Box II benutze ich gern mit den beiden vorher genannten Paletten. Die Farben harmonieren untereinander perfekt, in der Soft Box sind aber noch außergewöhnlichere, "besonderere" Töne. Russet und Juniper (oben und unten links) habe ich beispielsweise noch nirgendwo sonst so oder ähnlich in gleich perfekter Qualität gefunden.


Wie gefällt euch denn meine Paletteauswahl? 
Und welche sind eure liebsten Lidschattenpaletten?

Liebst, eure Wiebke